...melt with you...
Gratis bloggen bei
myblog.de

Contopia 08

Letztes we war die Contopia in Wuppertal.
ehrlich gesagt war das bisher die enttäuschendste Con auf der ich je war. Mal abgesehen davon, dass überteuerte 9 Euro pro Ticket verlangt wurden, hat man kaum mehr geboten bekommen, als wie im Jahr davor. Will heißen, ich entwickel mich weiter, die Preise entwickeln sich weiter, nur die Con, die komischerweise nicht. Das einzige woran ich meinen Spaß hatte war der Händlerraum. Ansonsten fand ich eigentlich alles andere scheiße. Aktivitäten = null
okay man konnte Guitar Hero und DDR spielen, aber ist da nicht auch irgendwann die Luft raus o_O?
Cosplay billig und viele Kinder waren unterwegs. Viel gekreische, viele Visus, viele Yaoi-girlies. *kotz*
Das Durchschnittsalter lag glaube ich bei 15... Wird Zeit dass ne richtige Con bald ist, wo die ganzen Babys nicht hin dürfen .-. *feix*
Ich war froh, dass mein Freund in der nähe wohnt, so konnten wir wenigstens nach Hause fahren... und später wieder kommen wenn etwas interessanteres im Programm geboten wurde.
1.4.08 23:31


Werbung


chuuuuu~

Ich war heute bei Anneke. Und Anneke hat mir erzählt, dass man in Japan unter SMS und Emails ein "chu~" hin schreibt wenn man das Geräusch von einem küsschen meint. (zur Begrüßung oder Verabschiedung)
Endlich hatten wir mal so richtig Zeit für einander. Sie hat mir wahnsinnig viel über ihren Japan aufenthalt erzählt und Fotos und Mitbringsel gezeigt. Ich muss zu geben sie hat wahnsinnig viel gesehen und erlebt. Ich bin richtig neidisch XD
Ich hab auch viel gelernt heute, ich denke wenn ich mal nach Japan fliege, werde ich mit sicherheit dass ein oder andere anwenden können, bzw. wieder erkennen werden.
Was ich z.B. sehr lustig fand, war, dass man wohl in viele Onsen, nicht mit Tattoos und Piercings rein darf, weil es ja sein könnte, dass man zur Yakuza gehört. Es gab teilweise Schilder vor den Bädern, auf denen stand "keine Yakuza erwünscht" oder so ähnlich. Stellt euch vor, man müsste in D´land, in einem Schwimmbad, jeden ausselektieren, der ein Tattoo oder Piercing hat, weil er ja Kriminell sein könnte...
Oder die Schilderung vom Blümchen leben einer ganz normalen 20 jährigen Japanerin: *todernst*" Ich war noch nie in einem Club. Aber da muss man ja vorher planen, in welche man geht, sonst geht man nachher noch in eine, wo ganz viele Männer drin sind die nur Sex haben wollen."
Der Tag heute war gut. Mir hat er gut getan und ich denke Anneke auch. Hoffe wir machen das bald mal wieder, *chu~*
15.4.08 22:57


Matsch-Kuchen

Ich habe mich heute mit Viktoria und Rosi getroffen. Joana wollte zwar auch kommen, hat dann aber abgesagt.
Zusammen sind wir dann nach Oberbilk gefahren, wo es eine japanische Okonomiyakibude gab. Heutzutage ein Geheimtipp, nachdem das Naniwa nun keines mehr ist und deswegen immer voll ist (Essen am Fließband). Okonomiyaki sind komische Teigdinger (ähnlich wie Pizza) wo du dann den Belag selber zusammen stellst (ich hatte Soba (Nudeln)) und Tintenfisch) und das wird dann miteinander vermatscht. Und dann bekommst du das mit viel Soße und Mayo serviert, und so komischen getrocknetem Fisch Papier. Krasses, komisches, perverses Zeugs aber irgendwie geil ^^

Und dann, um die Überschrift zu erläutern, habe ich Maccha-Kuchen gegessen. Das ist Kuchen mit grünem Tee drin. Sieht aus, wie als ob der schlecht währe und hat die Konsestenz von Käsekuchen. Schmeckt aber ganz anders. ^^

War mal ne neue Erfahrung für mich^^
18.4.08 00:38


Fertisch

Nach etlichen abgespeicherten Dateien, viel mir keine plausible namensnennung für die endgültige Fassung ein. Also nannte ich es "Fertisch"

Hier ist "Fertisch" von "misch" mit "misch" XD
28.4.08 18:31


Startseite
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren
Videos
Bilder
nikki