...melt with you...
Gratis bloggen bei
myblog.de

Alle spielen se aufeinmal um mich herum gitarre und ähnliches o.O

Von Samstag auf Sonntag war ich mit Tanja, Ralf, Curzon und zwei Kollegen, dem Michi und dem Hünkar, im Pulp in Duisburg. Das Ambiente ist ja mal mega geil da, das Ding ist nämlich ein einziges riesiges Schloss! Mehrere Hallen und alles so auf Mittelalter gemacht mit großen schweren Holzstühlen, Tischen und so Kalkstein Figuren, Steinmauern,... voll schön!!! Die Musik dort war sehr gemischt, hauptsächlich lief da indi und metall, aber die haben auch etwas Hip Hop und Charts gespielt. In den andern Hallen gabs ältere Sachen, so 80iger Jahre Musik und so. War jetzt ehrlich gesagt nicht so mein Fall., deswegen war ich hauptsächlich in der großen Halle in der der Mix lief. Zu Tanjas und meiner Freude haben sie auch Titel aus Guitar Heroes gespielt, wobei wir beide wie zwei Flummis nur noch am rumspringen waren. >//< Sah bestimmt lustig aus! (Zu mindest Michis Blick) Zu meiner Überraschung hab ich dort auch noch meinen Schatz Jörg (auch ein Kollege) im Pulp getroffen, der mich dann auch netterweise zu einem Glas eingeladen hat. (ジョ- ルグチャンは大好き!>//<)
Die Fotos hat Michi gemacht und sie sind auch von seiner HP!!!


von links nach rechts und hinten nach vorne: Curzon, Ralf, ich, Tanja, Hünkar und Michi

6.11.06 20:38


Werbung


Das hat der Kopierer einfach weggemacht o.O

^-^ Unser Hard Gay Projekt von der Animagic dass wir spontan ins lebengerufen haben ist nun digitalisiert.

8.11.06 18:41


ohne Worte

Bevor ich hier das Eintrage was ich mir notiert habe, erst mal eine erfreuliche Nachricht. Ich habe vor ein paar Tagen die Ergebnisse von meiner Zwischenprüfung bekommen und es hat mich ehrlich gesagt nicht überrascht. (höhö *garstig lach*) Die Zwischenprüfung selber war ja ein absoluter Witz, (so kam es mir zumindest vor) Ich hab mich da rein gesetzt, mit kurzem Blick die Aufgaben überflogen und dann innerlich gegrinst. - So schwer war die. Naja ich habe 97,8%. Also die Note 1. Ich habe einen Fehler gemacht im Bereich Vorschriften und Rechtliches. (Das macht dann die 2,2% aus, die mir zur 100 fehlen.) Der IHK-Durchschnitt liegt bei 82, irgendwas %. Höhöhö *garstig grins* Ich bin besser als der fucking Durchschnitt der IHK!!! *lauter garstig lach* Laut Aussage des Geschäftsführers hab ich auch die beste Note dies jemals bei uns im Betrieb gab. (Tja Nachzügler, wird schwer werden dass erst mal zu überrunden, höhöhöhö!)
So und nun zu dem was ich eigentlich aufschreiben wollte.
Und zwar ist das einfach Wortwörtlicher Unterrichtsstoff, der mich mal wieder innerlich zur verzweiflung gebracht hat, wegen dem Stuss den der Lehrer mal wieder und Woche für Woche von sich gab....=.=:

Unterrichtsfach WAP feat. by Herr R. "Wir analysieren Tante Emma" (kein Witz!):
- freundlich
- mit Gehstock
- mit Brille (aber nur beim lesen)
- eine Frau, da weibl. Vorname (echt?)
- gehört zur Familie des Kunden
- T. Emma weiß bescheid
- T. Emma braucht keine Paybackkarte um die Kunden zu analysieren (jo, die wühlt in dessen Mülltonne)
- T. Emma wohnt immer im Laden (und schläft auf der Ladentheke)
- hilft auch Sontags in Notsitationen aus, obwohl sie zu hat (Nachts um 2: >klopf, klopf< "Hick, Tschuldijung mia´s dat Mehl ausjegangn")
- T. Emma weiß den neusten Klatsch (Frisör?)

Später....
Frage Herr R.: " Was ist das Gegenteil von rational?"
Antwort Melle: "Irrational!"
Antwort Herr R.: "Nein, emotional."
Gedanken Melle: >>Fuck you!!!!<<

Noch etwas später...
Herr R. : "Die haben einen riesen mini Computer zum selfscanning!"
Melle: "Schon klar."
12.11.06 10:59


Chica - kinner

Letztes Wochenende war die Bonenkai in Bottrop. Die Con selber wurde im Gebäude einer Hauptschule veranstaltet, was ja an und für sich nicht schlecht war. (Die Hauptschule war wirklich riesig!!!) Nur ein Problem war es, dass wohl die Schüler freien oder ermäßigten Eintritt bekommen hatten und so in der Schule herum laufen. Das ging mir verdammt gegen den Strich! ICh habe beim Synchronsprechworkshop teilgenommen, da muss man verdammt leise sein, weil das Mikro bei einer Aufnahme wirklich jedes Rascheln aufnimmt. Und wenn dann da 13 Hauptschüler nur tuscheln und kichern ist das echt nervig...
Irgendwann haben wir die dann auch rausgeschmissen weil uns das dann echt zu doof war...
Das andere was ich etwas doof fand, war dass die Con keine reine Anime/Manga-Veranstaltung war, sondern zusammen gelegt wurde mit einer anderen Con die sich mit Star Wars und so beschäftigte. Das war voll strange. Die benehmen sich ganz anders in ihren Kostümen. Benehmen sich halt wie, ja Jedis. So kultiviert und voller anstand. Während wir Cosplayer ja eher so ne Kreischie - Fraktion sind >//<
Auch die Kostümwettbewerbe waren ganz anders. Die Cosplayer entertainen das Publikum richtig, indem sie irgendwas aufführen, tanzen oder singen. Das muss nicht mal zum Chara passen!!!
Die Star Wars Leute, gingen bei ihrem Kostümwettbewerb einfach nur auf die Bühne wie bei ner Modenschau, drehten sich einmal und verließen sie dann wieder o.O voll langweilig.
Naja den von mir oben erwähnten Synchronsprechworkshop war einer der wenigen plus Punkte der Con.
Der hat mir wirklich viel Spaß gemacht, auch wenns echt schwierig war!!^^ Tanja hat auch mitgemacht!
Ich war gar nicht schlecht. So das man mir angeboten hat, den Chara komplett für die ganze Folge zu sprechen^^ *keksfreu* Der Anime hieß übrigens To Heart.

das war mein Chara ................... und das war Tanjas Chara
Die Episode soll als deutscher Fandub auf DVD als Extra in einer der nächsten Mangascene Magazine beiligen. *freu* Da steht dann meiner und Tanjas Name drin^^
Ansonsten bin ich ganz froh, dass mich die Con kein Geld gekostet hat, da Svenja mir nen Presseausweis besorgt hat. (Die wollten doch allenernstes 20€ pro Tag haben!)

Tanja (als Eigenkreation aus Naruto)und ich (als Anbu Sasuke
27.11.06 19:12


Startseite
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Abonnieren
Videos
Bilder
nikki